UHC WaSa U18A vs. Floorball Thurgau

UHC WaSa U18A vs. Floorball Thurgau

Urs Eilinger Junioren U18 16. Dezember 2013 Kommentare

Am vergangenen Samstag mussten die jungen WaSaner gegen Thurgau antreten. Schon im Hinspiel hatten die Grünen Schwierigkeiten gegen das Team aus dem Apfelkanton.

Wir starteten schlecht ins Spiel und mussten dadurch in der 10. Minute den 1:0 Rückstand hinnehmen. Obwohl wir sehr verunsichert waren, konnten dennoch etwas später Rico Zahner den Ausgleichstreffer erzielen. Mit diesem Resultat gingen wir dann auch in die Pause.

Den Anfang des 2. Drittels verschliefen wir einmal mehr. So konnte Floorball Thurgau schon nach 47 Sekunden erneut in Führung gehen. In der 24. Minute konnte Noel Possag das 2:2 erzielen. Den Pass dazu gab Julian Alder. Danach hatten wir auch noch Glück: Thurgau machte ein Eigentor. Wir spielten jedoch immer noch nicht so gut, wie wir die letzten Spiele spielten. Michael Schiess erzielte dann das 4:2 für WaSa. Nico Conzett gab das entscheidende Zuspiel. Vor Ende des 2. Drittels erzielte wiederum Nico Conzett das 5:2 auf Pass von Rico Zahner.

Im letzten Drittel begann es zu laufen. Wir schossen 3 Tore, wovon wir 2 in Unterzahl erzielten. Das erste machte Michael Schiess. Floorball Thurgau resignierte langsam und so schoss Nico Conzett das 7:2 auf Pass von Rico Zahner. Das letzte Goal erzielten wir auch wieder in Unterzahl. Dieses mal war es Andrin Hollenstein, der das Tor schoss, das Zuspiel kam von Noel Possag.

Das Resultat wiederspiegelt nicht das Gezeigte auf dem Feld. Der Sieg fiel aus unserer Sicht zu hoch aus. Drei Punkte sind jedoch drei Punkte und die nehmen wir mit in den weiteren Saisonverlauf.

 

Andreas Wolf

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.