WaSa spielt in der Gaiserau in Gais gegen Chur Unihockey

WaSa spielt in der Gaiserau in Gais gegen Chur Unihockey

WaSa spielt in der Gaiserau in Gais gegen Chur Unihockey

Markus Schildknecht Herren NLA 23. November 2017 Kommentare

Auf der „WaSa on Tour“ Reise geht es am kommenden Sonntag, 26. November 2017, für den UHC WaSa um 18:00 Uhr in der Gaiserau in Gais gegen Chur Unihockey weiter. Die Bündner liegen für ihre Verhältnisse etwas ungewohnt mit 13 Zählern nur auf dem neunten Platz.

In der letzten Meisterschaftspartie zeigte WaSa keine berauschende Leistung und verlor bei Schlusslicht Thun mit 7:12. Die WaSaner verpassten es dabei, drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze einzufahren. Nach 21 Sekunden im zweiten Drittel kassierte die Arvidsson-Truppe bereits ihren sechsten Gegentreffer und das Spiel war schon verloren. Bei WaSa hat sich zuletzt ein kleiner Abwärtstrend gezeigt, in den letzten sechs Partien konnte nur noch einmal gewonnen werden. Mit 14 Punkten liegt die WaSa-Truppe derzeit auf dem achten Platz, punktgleich mit Zug und dem HC Rychenberg Winterthur. Noch sind einige Qualifikationsrunden zu absolvieren und es bleibt sicher bis zur letzten Runde spannend im Kampf um die Playoffs.

Direkter Konkurrent um die Playoffs

Nun steht mit Chur Unihockey gleich der nächste Widersacher um die Playoff-Plätze auf dem Programm. Die Bündner Kantonshauptstädter konnten in der vergangenen Runde einen 5:3-Erfolg über Zug United feieren und tags darauf gelang ihnen beim Erstligist UHT Eggiwil mit einem knappen 5:4 der Einzug in den Cup Halbfinal. Das Team mit den ehemaligen WaSanern Andrin Zellweger und Luzi Weber konnte das Hinspiel gegen WaSa mit 7:4 für sich entscheiden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.