Tabellenführer Wiler-Ersigen im Tal der Demut zu Gast

Tabellenführer Wiler-Ersigen im Tal der Demut zu Gast

Tabellenführer Wiler-Ersigen im Tal der Demut zu Gast

Markus Schildknecht Herren, Herren NLA 18. Januar 2018 Kommentare

Im zweitletzten Heimspiel der Qualifikation trifft der UHC Waldkirch-St. Gallen auf den aktuellen Spitzenreiter SV Wiler-Ersigen. Die Partie, in der die WaSaner klarer Aussenseiter sein werden, wird am Samstag, 20. Januar 2018, um 19:00 Uhr in der Sporthalle Tal der Demut in St. Gallen ausgetragen.

Trotz der hohen 6:12-Schlappe bei den Unihockey Tigers aus Langnau verbleibt der UHC Waldkirch-St. Gallen auf dem achten Tabellenplatz. Dies dank der gleichzeitigen 5:12-Niederlage der Churer im Bündner Derby gegen die Alligatoren aus Malans. Dafür ist der UHC Uster nach einem 5:4-Erfolg in Thun wieder im Rennen um einen Playoff-Platz. Es bleibt also weiterhin sehr spannend im Kampf um die Playoffs. Vier Runden vor Schluss liegen Zug (7. Platz) und WaSa (8. Platz) mit 21 Punkten über dem Strich, Uster (9. Platz) und Chur (10. Platz) mit 18 Zählern folgen jedoch dicht dahinter.

Schwierige Aufgabe für WaSa

In der kommenden Runde hat der UHC WaSa mit Leader SV Wiler-Ersigen sicherlich die schwierigste Aufgabe zu bewältigen. Dass die Berner eine Nummer zu gross sind, musste die Fabian Arvidsson-Truppe bereits im Hinspiel bei der 3:12-Schlappe erfahren. Vor allem das Schlussdrittel mit sechs Gegentoren dürfte den Jungs noch immer schmerzlich in Erinnerung sein. Dass der SVWE nicht unverwundbar ist, zeigte er in den vergangenen Partien. Gegen Zug (6:4) und Thun (6:5) schauten mühevoll erkämpfte Siege heraus, die Partien gegen GC (6:7) und Tigers Langnau (4:5) gingen verloren.

Restprogramm der Playoff-Anwärter

Zug (7. Platz, 21 Pkt/-17): Thun (h), Jets (a), Köniz (a), Chur (h)

WaSa (8. Platz, 21 Pkt/-35): Wiler (h), Malans (a), GC (a), Thun (h)

Uster (9. Platz, 18 Pkt/-20): Malans (a), HCR (a), Wiler (a), Jets (h)

Chur (10. Platz, 18 Pkt/-43): Köniz (h), Wiler (a), Jets (h), Zug (a)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.