Captain und Topscorer bleiben – Schürpf zu Dietlikon

Captain und Topscorer bleiben – Schürpf zu Dietlikon

Captain und Topscorer bleiben – Schürpf zu Dietlikon

Natalie Brägger Damen NLA 9. März 2018 Kommentare

Mit Captain Iris Bernhardsgrütter und Topscorer Livia Resegatti werden zwei Leistungsträgerinnen auch in der kommenden Saison für den UHC Waldkirch-St.Gallen auflaufen. Natalie Schürpf wechselt zum UHC Dietlikon.    

Als Primarschülerin ist Livia Resegatti vor 15 Jahren dem UHC Waldkirch-St.Gallen beigetreten und trägt seither das grün-weisse Trikot. Dies wird die ehrgeizige und frech aufspielende Stürmerin auch nächste Saison tun. „Ich bin stolz, was wir mit unserem Team gemeinsam schon erreichen konnten, aber wir haben noch weitere Ziele“, sagt die 26-jährige St.Gallerin, die zurzeit das Topscorer-Shirt von WaSa trägt. Ähnlich tönt es bei Captain Iris Bernhardsgrütter: „Ich vertraue auf dieses Team und sehe, dass im Verein viel gearbeitet wird. Das motiviert mich, weiter für WaSa mein Bestes zu geben.“ Die 24-Jährige ist mit ihrer guten Ballkontrolle und ihrer sehr intelligenten Spielweise ein wichtiger Stützpfeiler im Frauenteam des UHC Waldkirch-St.Gallen. Sportchefin Corina Resegatti freut sich über die beiden Zusagen: „Wir werden auch in der kommenden Saison wieder mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen angreifen können.“

Natalie Schürpf wechselt zum UHC Dietlikon

Nicht mehr in grün-weiss, sondern in blau-gelb wird in der Saison 2018/2019 Natalie Schürpf auflaufen. Die Stürmerin wechselt wie Teamkollegin Nina Metzger zum aktuellen Meister UHC Dietlikon. „Im Sommer ändert sich meine berufliche Situation und ich musste sowieso entscheiden, wie es weitergeht. Die Anfrage von Dietlikon hat mir dann eine erste Richtung vorgegeben“, erklärt die 24-Jährige und ergänzt: „In Dietlikon habe ich ein optimales Umfeld, um mich unihockeytechnisch noch einmal weiterzuentwickeln.“ Corina Resegatti bedauert den Abgang von Natalie Schürpf, ist sie doch eine sehr laufstarke und ballsichere Stürmerin.

Der UHC Waldkirch-St.Gallen dankt allen drei Spielerinnen für ihren Einsatz und wünscht Natalie Schürpf schon jetzt viel Freude und Erfolg beim UHC Dietlikon.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.