Roman Mittelholzer für Euro Floorball Tour aufgeboten

Roman Mittelholzer für Euro Floorball Tour aufgeboten

Roman Mittelholzer für Euro Floorball Tour aufgeboten

Natalie Brägger Verein 3. Oktober 2018 Kommentare

Die zwei Schweizer Nationalmannschaft spielt vom 19. bis 21. Oktober 2018 im schwedischen Uppsala an der Euro Floorball Tour gegen Schweden, Finnland und Tschechien. Das Turnier gilt als Hauptprobe für die Weltmeisterschaften im Dezember. An der EFT dabei ist auch WaSa-Captain Roman Mittelholzer. 

Es sind die letzten Partien vor der Weltmeisterschaft in Prag (1. bis 9. Dezember 2018): Im Oktober an der Euro Floorball Tour (EFT) in Uppsala treffen die vier Top-Nationen Schweden, Schweiz, Tschechien und Finnland aufeinander – zwei Monate bevor das Highlight ansteht. An diesem Turnier für die Schweizer Nationalmannschaft auflaufen wird auch Roman Mittelholzer. Der Stürmer des UHC Waldkirch-St.Gallen hat von David Jansson ein entsprechendes Aufgebot erhalten. «Es geht nun darum, den letzten Schliff zu holen und abschliessende Antworten zu bekommen», sagt der Nationaltrainer David Jansson. Deshalb befinden sich die Spieler im Aufgebot, die auch an der WM im Einsatz stehen werden. Aber: «Auch ein paar Spieler, die nicht nach Schweden mitkommen, sind für uns immer noch interessant.» Sicher hat Roman Mittelholzer seinen Platz im WM-Kader also noch nicht, ist seinem Traum aber aber immerhin einen Schritt nähermittel.

Die Nationalmannschaft bereitet sich mit einem Trainingslehrgang vom 12. bis 14. Oktober in Magglingen auf die EFT vor. Für diesen Lehrgang aufgeboten ist auch WaSa-Topscorer Michael Schiess. Er kommt an der EFT zum Einsatz, falls ein anderer Spieler verletzt ausfällt.

Weitere Informationen sowie das gesamte Aufgebot sind hier zu finden:
https://www.swissunihockey.ch/de/news/hauptprobe-vor-der-weltmeisterschaft/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.