Rico`s Ansichten zum Tag:

Ich wurde heute viel zu früh geweckt, wie weitere meines Teams z.B. Andrin Hollenstein. Als ich geweckt wurde, stand ich dann aber gleich auf und ging etwas Essen. Nachdem ich sehr viel in mich rein stopfte, begab ich mich zurück in die warme Ecke. In der warmen Ecke blieben wir noch etwa zwei Stunden. Gleichzeitig trainierten die kleinen Junioren. Es gab immer wieder solche Vollpfosten (Stefan Schiess und Dominik Alder), die das Licht anmachten um uns in der warmen Ecke zu stören. Doch um 10.30 begann auch für mich das harte Training mit Christian Preisig. Die Einheit verlangte mir alles ab. Im Anschluss standen die meisten unter die Dusche, doch ich hatte keine Lust und stank vor mich hin. Dann assen wir Spaghetti. Es war durchaus lecker. Ich, Yves und Andrin sassen den ganzen Nachmittag faul herum, da wir am Abend noch ins Training mussten, während dessen trainierten die Kleineren in der Hallen und die U16-Junioren draussen. Zum Abendbrot gab es eine Fleischplatte und Resten vom Mittag. Die Küche überrascht uns sogar noch mit einem Dessert. Heute war die U16 mit dem Abendprogramm dran. Sie organisierten mehrere kleine Spiele, die mir und den anderen viel Spass bereitete. Ich wünsche euch allen eine schöne Nacht. Euer Rico ;-)