Wir starteten unglücklich in unser erstes Playoff-Heimspiel und kassierten bereits in der 7. Spielminute das erste Gegentor. In der 15. Minute doppelten die Könizer nach und gingen mit einer verdienten 2:0 Führung in die erste Pause.

Im zweiten Drittel fanden schliesslich auch wir ins Spiel und verkürzten drei Minuten nach Wiederanpfiff durch Philipp Ehrbar, nach Zuspiel von Andrin Scherer, auf 1:2. Beflügelt durch den Anschlusstreffer und den zurückgekehrten Kampfgeist verwertete Nico Sutter ein Zuspiel von Rahul Chiplunkar zum verdienten Ausgleich. Gegen Ende des zweiten Drittels kassierten die Könizer zwei Strafminuten, welche unsererseits jedoch ungenutzt blieben.

Nach rund drei Minuten im dritten Spielabschnitt brachte Kevin Widmer die Gäste wiederum in Führung. Wir steckten dieses Tor weg und glichen das Score nur eine Minute später durch Nico Mutter, auf Zuspiel von Raffael Weber, zum 3:3 aus. In der 47. Spielminute netzte Rahul Chiplunkar, nach einem Zuspiel von Dominik Alder, zur erstmaligen WaSa-Führung ein. In der Folge machte Köniz mächtig Druck und kam durch Wesley Meile zum 4:4 Ausgleich. Noch vor Ablauf der regulären Spielzeit fielen zwei weitere Treffer. Die erneute Führung des Heimteams durch Dominik Alder in der 58. Spielminute, auf Zuspiel von Nico Sutter, glichen die Könizer kurz darauf mit einem sehenswerten Drehschuss von Steven Gugler ins obere Eck nochmals aus.

In der Verlängerung kam es hart auf hart. Beide Teams besassen grosse Chancen das Spiel zu entscheiden. In der 62. Spielminute fasste sich Dominik Alder ein Herz, sicherte dem Heimteam mit dem alles entscheidenden Tor zum 6:5 Endstand den verdienten Sieg und setzte der Playoff-Viertelfinalserie gegen Floorball Köniz ein Ende.

Dank einer erneut starken Teamleistung und der lautstarken Unterstützung der über 200 Zuschauer (!) sichern sich die WaSa-Junioren den Einzug ins Playoff-Halbfinale wo die Alligatoren aus Malans warten. Die Malanser ihrerseits warfen mit 2:0 Siegen die Tigers Langnau aus dem Rennen.

Das erste Spiel in der Best-of-Three Serie findet am kommenden Samstag, 22. März 2014 in der Turnhalle Lust in Maienfeld statt – Spielbeginn ist um 15.00 Uhr. Zum ersten Heimspiel tretten die WaSaner am Freitag, 28. März 2014 um 20.00 Uhr in der Turnhalle Bünt in Waldkirch an.

Bericht: Dominik Alder