Werz zur U19-Weltmeisterschaft

Werz zur U19-Weltmeisterschaft

Werz zur U19-Weltmeisterschaft

Giacomo Bütler Damen NLA 5. April 2018 Kommentare

Livia Werz wurde vom Schweizer U19-Nationaltrainer Aldo Casanova für die in St. Gallen stattfindende Weltmeisterschaft nominiert.

Werz absolvierte für die U19-Nationalmannschaft bisher neun Pflichtspiele. 2006 debütierte sie an der Euro Floorball Tour in Schaffhausen für die von Aldo Casanova trainierte Nationalmannschaft. An der Weltmeisterschaft wird sich Livia Werz mit Ladina Töndury von den Wizards Bern Burgdorf um den Platz im Tor duellieren. Des Weiteren wurden folgende Spielerinnen für die Weltmeisterschaft nominiert:

Torhüterinnen: Ladina Töndury (Wizards Bern Burgdorf), Livia Werz (UHC Waldkirch-St. Gallen)

Verteidigerinnen: Luisa Cotti, Livia Danuser, Luana Rensch (Piranha Chur), Iris Brünn (Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti), Lara Wüthrich (Wizards Bern Burgdorf), Luzia Kessler (Zug United), Viviane Lenz (UH Red Lions Frauenfeld)

Stürmerinnen: Selma Bergmann (Wizards Bern Burgdorf), Annique Meyer, Ronja Bichsel (Zug United), Rahel Rieder, Deborah Frei (UHC Dietlikon), Andrea Wildermuth (UHC Laupen ZH), Nicole Capatt (Piranha Chur), Karin Wenger, Sandrine Eggel (Unihockey Berner Oberland), Carola Kuhn (UH Red Lions Frauenfeld), Melea Brunner (Red Ants Rychenberg Winterthur)

Die Schweizerinnen treffen in der WM-Gruppenphase auf die Slowakei, Finnland und Polen. Das erst- und zweitplatzierte Team der Schweizer Gruppe qualifiziert sich direkt für die Halbfinalspiele.

Quelle: swiss unihockey

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.