WaSa reist zu Floorball Köniz

WaSa reist zu Floorball Köniz

Am kommenden Mittwoch, 9. Januar 2019, geht für den UHC Waldkirch-St. Gallen (WaSa) die Meisterschaft mit der Partie bei Floorball Köniz weiter. In der Sporthalle Weissenstein in Bern wird um 19:30 Uhr angepfiffen.

Nach den Festtagen nimmt die Meisterschaft wieder ihren Betrieb auf und dabei trifft der UHC Waldkirch-St. Gallen (WaSa) auswärts auf Floorball Köniz. Das WaSa-Team von Trainer Fabian Arvidsson überraschte in der letzten Runde des vergangenen Jahres mit einem überraschenden 4:3-Sieg beim SV Wiler-Ersigen. Und auch das Spiel zuvor könnten die St. Galler mit 9:2 gegen Schlusslicht Kloten-Dietlikon Jets klar für sich entscheiden.

Wieder im Playoff-Rennen

Mit diesen sechs gewonnen Zählern sind die Ostschweizer wieder gut im Rennen um die Playoff-Plätze. Mit insgesamt 17 Punkten belegen die WaSaner derzeit den zehnten Platz und liegen nur gerade „drei Längen“ hinter den achtplatzierten Zugern zurück.

Köniz auf Platz 3

Die Berner belegen mit 29 Punkten den dritten Platz und gewannen zuletzt gegen den UHC Thun erst in der Verlängerung mit 4:3. Am vergangenen Wochenende standen die Könizer am Champions Cup im Einsatz und gewann die Bronzemedaille nach einem klaren 9:2-Erfolg über den tschechischen Meister Florbal Mladá Boleslav.


Tabelle NLA

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.