Veränderung im NLB-Staff

Veränderung im NLB-Staff

Veränderung im NLB-Staff

UHC WASA Damen NLB 10. März 2020 Kommentare

Tim Schoch, Headcoach der NLB-Frauen, sowie seine Assistenten Bobo Bänziger, Pirmin Riesen und Natalie Brägger haben auf Ende Saison ihren Rücktritt erklärt. Die Gespräche mit neuen Trainerkandidaten laufen.

Mit dem Ausscheiden aus den Playoffs ist am vergangenen Samstag die Saison der WaSa-Frauen zu Ende gegangen. Gleichzeitig war es das letzte Spiel für den bestehenden Staff. Tim Schoch hat sich nach einer Saison als Headcoach entschieden, kürzer zu treten und sich verstärkt auf seine berufliche Tätigkeit zu fokussieren. „Tim hatte nach einer turbulenten Saison die schwierige Aufgabe, das Team wieder auf Kurs zu bringen. Er hat den Draht zur Mannschaft sofort gefunden und gespürt, wie er mit den Frauen arbeiten muss. So waren klare Fortschritte erkennbar. Für seine Arbeit sind wir sehr dankbar“, sagt Alexandra Baumann, Vertreterin der Sportkommission.

Auch die Assistenztrainer Bobo Bänziger und Natalie Brägger haben aus privaten Gründen entschieden, ihre Aufgaben abzugeben. Ebenso Physistrainer Pirmin Riesen. Michael Egli wird sich weiterhin um die Goalies im Verein kümmern, aber sein Pensum klar reduzieren. Der UHC Waldkirch-St.Gallen dankt ihnen allen für den grossen Einsatz der vergangenen Jahre.

Die Sportkommission führt aktuell Gespräche mit verschiedenen Kandidaten. „Es ist uns wichtig, auch für die Zukunft einen kompetenten und breit aufgestellten Staff zu haben“, betont Alexandra Baumann.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.